Keltische Weisheiten

Wir alle bekommen ein einzigartiges Geschenk - das Leben. Es ist unsere Aufgabe etwas Einzigartiges für uns daraus zu machen.
Manchmal gehört gar nicht viel dazu eine Seele zu berühren. jeder hat seine ganz persönliche innere Saite, die zu klingen beginnt, wenn jemand oder etwas sie richtig anschlägt. - Ein jeder, der zur Empathie fähig ist, hat eine solche Saite und diese gehört zu den wertvollsten Dingen, die das Mensch sein ausmacht. Die Kelten verstanden auf eine ganz besondere Weise, was das Leben ausmacht in seiner Komplexidität in seiner Mystik, seiner Spannung und der Bandbreite der Gefühle und Gedanken, die das Mensch sein ausmacht.
In den Ländern in deren Bevölkerung heute noch verstärkt keltische Elemente vorhanden sind und die sich damit auch als Erben der Kelten verstehen, ist damit auch noch sehr viel der alten Gefühls- und Gedankenwelt auf ganz besondere Weise lebendig und gerade in der heutigen Zeit besinnt man sich dort verstärkt darauf. Das ist besonders in Irland, den Kanalinseln, in Schottland und Teilen Frankreichs der Fall. Die wunderbaren Muster und Motive der altkeltischen Kunst finden sich in vielem wieder was den Alltag dort ausmacht und sie schmücken vieles dort heute wieder.

Sie finden diese Anthologie als Buch bei epubli